Private-Equity-Geschäfte in China

Private-Equity-Geschäfte mit chinesischen Vermögenswerten: Due Diligence und normale Nichteinhaltung von Vorschriften

Obwohl sich die Private-Equity (PE)-Aktivitäten in China abgekühlt haben (siehe hier und hier), war unsere Kanzlei auch in diesem Jahr an zahlreichen PE-Transaktionen in den USA beteiligt, an denen chinesische Unternehmen, Mitarbeiter und Vermögenswerte beteiligt waren. Diese Transaktionen werden in der Regel auf der Ebene der US-Gesellschaft zwischen zwei Private-Equity-Gruppen durchgeführt, wobei der Verkäufer in jedem Fall

China und Web3

Chinas Blockchain-Entwicklungen und Chancen

Blockchain-Technologien sind von Natur aus international, und China hat in letzter Zeit viel von sich reden gemacht. Ich habe über China und web3 sowohl aus der Perspektive der Wirtschaft als auch der nationalen Sicherheit gesprochen. Diese neuen Technologien stellen sowohl innerhalb als auch außerhalb Chinas Herausforderungen und Chancen dar. Dieser Beitrag konzentriert sich auf die gewinnorientierten Blockchain-Entwicklungen und -Chancen in China.

China verschärft die Regulierung der Wirtschaft

Chinas AML verschärft die behördliche Aufsichtspflicht

Für internationale Unternehmen sollten die Schlussfolgerungen klar sein. Erstens setzt sich der Trend zu einer zunehmenden Überwachung der Geschäftsaktivitäten durch die chinesischen Behörden fort. Wie die Leser dieses Blogs sicher bemerkt haben, ist dies ein wiederkehrendes Thema in vielen neueren chinesischen Gesetzen, sogar in denen der Sonderverwaltungsregionen, wie z. B. dem neuen Glücksspielgesetz von Macau. Zweitens sind monopolistische Praktiken in China jetzt ein riskanteres Unterfangen, mit höheren Strafen für Unternehmen und persönlicher Haftung für die verantwortlichen Mitarbeiter. Im Umgang mit Konkurrenten und Handelspartnern müssen sich Unternehmen vor dem AML hüten und ihm einen weiten Bogen um alle Aktivitäten machen, die als monopolistische Praktiken ausgelegt werden könnten.

Geschäfte in China

Wer tätigt noch Geschäfte in China?

In den letzten Monaten haben wir viele Transaktionen mit Unternehmen, die noch in China tätig sind, durchgeführt. Diese Unternehmen erkennen sowohl die Geschäftsmöglichkeiten als auch die Geschäftsrisiken. (Diejenigen, die die Risiken nicht vollständig verstehen, wickeln ihre Geschäfte immer noch ohne die Hilfe eines Anwalts ab, was bedeutet, dass wir in der Regel von ihnen hören, wenn etwas schief gelaufen ist).

Neue Glücksspielgesetze in Macau

Das neue Glücksspielgesetz von Macau

Macau hat ab dem 21. Juni 2022 ein neues Glücksspielgesetz. An diesem Tag verabschiedete die Legislativversammlung von Macau das Gesetz Nr. 7/2022, mit dem ein Gesetz aus dem Jahr 2001 geändert wird. Während der rechtliche Rahmen für das Glücksspiel grundsätzlich unverändert bleibt, bietet das geänderte Gesetz einen Hinweis auf das, was kommen wird, nicht nur für die Casinos in Macau, sondern für Macau selbst.

US Chinaregierungen schlecht für die Wirtschaft

Der Besuch von Nancy Pelosi in Taiwan ist wirklich schlecht für Ihr China-Geschäft

Heute erhöhe ich diesen Wert auf elf von zehn, weil die Aufregung um den erwarteten Besuch von Nancy Pelosi in Taiwan so groß ist. Ich weiß nicht mit Sicherheit, ob Sprecherin Pelosi nach Taiwan reisen wird oder nicht, aber ich denke, sie wird es tun. Vor allem aber habe ich keine Ahnung, wie China auf ihren Besuch reagieren wird. Aber ich bin sicher, dass diese Reise die Beziehungen zwischen China und dem Westen erheblich verschlechtern wird und dass diese Beziehungen entweder auf diesem niedrigen Niveau bleiben oder, was wahrscheinlicher ist, sich weiter verschlechtern werden.

China Unternehmen hacken/versiegeln

Das chinesische Unternehmen Chop wird digital

Ein chinesischer Firmenstempel ist ein offizielles Siegel oder ein Stempel, der das Unternehmen rechtlich an das bindet, was es in dem Dokument vereinbart hat, auf dem sein Firmenstempel angebracht ist. Nach chinesischem Recht ist ein Firmensiegel ein starker rechtlicher Beweis für die Zustimmung des Unternehmens, dessen Siegel auf dem Dokument steht. Der Firmenstempel (auch Firmensiegel oder Firmenstempel genannt) ersetzt im Wesentlichen die Unterschrift auf Verträgen und anderen wichtigen Dokumenten. Das Firmensiegel bindet das gesamte Unternehmen, normalerweise unabhängig davon, wer (wenn überhaupt) seine Unterschrift auf das Dokument setzt.

Zwangsarbeitssanktionen

Zwangsarbeit: Es wird real

Für Importeure chinesischer Produkte ist der kommende 21. Juni ein entscheidendes Datum. An diesem Tag tritt eine widerlegbare Vermutung in Kraft, dass alle in Xinjiang hergestellten Produkte gegen das US-Zwangsarbeitsgesetz verstoßen. Die widerlegbare Vermutung wird durch den Uyghur Forced Labor Protection Act (UFLPA) vorgeschrieben, der von