Moratorien für Cannabislizenzen in Oregon

Ist Cannabis im Bundesstaat Washington legal?

oregon
Cannabis

Legalität von Cannabis in Washington

Möchten Sie in die Cannabisbranche im Bundesstaat Washington einsteigen? Sie müssen die Feinheiten der Cannabisgesetze und -vorschriften des Bundesstaates verstehen, damit Sie Ihr Unternehmen rechtmäßig und erfolgreich betreiben können. Erfahren Sie mehr darüber, wo Washington in dieser Frage steht.

Der rechtliche Status von Cannabis in Washington

Washington ist einer von 19 Staaten, die Cannabis vollständig legalisiert haben. Jeder Einwohner Washingtons, der 21 Jahre oder älter ist, kann Cannabis kaufen, besitzen und konsumieren. Wenn jemand mehr als die gesetzlich zulässige Menge besitzt oder Cannabis in der Öffentlichkeit konsumiert, kann er mit bestimmten Strafen belegt werden. Washington hat auch Beschränkungen für den Verkauf und Vertrieb von Haschisch, Konzentraten und Utensilien.

Panorama der Skyline von Seattle

Ist medizinisches Cannabis in Washington legal?

Ja, medizinisches Cannabis ist in Washington seit den späten 1990er Jahren legal. Es ist der einzige Bundesstaat, der keine Patienten- oder Anbieterregistrierung für Patienten ab 18 Jahren vorschreibt. Minderjährige Patienten und ihre Versorger müssen sich jedoch in der Datenbank für die Genehmigung von medizinischem Marihuana über eine medizinisch anerkannte Abgabestelle registrieren lassen.

Wird Cannabis in Washington entkriminalisiert?

Da Cannabis in Washington völlig legal ist, wird es entkriminalisiert. Ziel der Entkriminalisierung ist es, Verhaftungen im Zusammenhang mit Cannabis zu reduzieren.

Darf man in der Öffentlichkeit in Washington Cannabis rauchen?

Nein, Sie können Cannabis nicht legal in der Öffentlichkeit konsumieren. Außerdem ist es illegal, Cannabis an Orten zu rauchen, an denen auch das Rauchen von Tabak verboten ist. Generell gilt, dass Cannabis nur auf privatem Grund und Boden konsumiert werden darf - Mieter sollten sich vergewissern, dass ihr Vermieter keine Einschränkungen bezüglich des Cannabiskonsums auf seinem Grundstück hat.

Harris Sliwoski kann bei der Navigation durch die Cannabisgesetze helfen

Wenn Sie daran interessiert sind, sich in der Cannabisbranche Washingtons zu engagieren, ist es von entscheidender Bedeutung, die Cannabisgesetzgebung des Staates vollständig zu verstehen. Wenn Sie sich selbst durch die Gesetze und Verfahren kämpfen, bleibt Ihnen weniger Zeit, sich auf die anderen Bereiche Ihres Unternehmens zu konzentrieren. Überlassen Sie das den Experten - Harris Sliwoski hat mit Kunden in Washington gearbeitet, genau wie Sie seit 2010.

Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie, wie wir Sie bei der Übertragung und dem Verkauf bestehender Lizenzen in Washington rechtlich kompetent beraten können.

Kann man in Washington Cannabis anbauen?

Während der Anbau von Cannabis für den persönlichen Gebrauch in Washington größtenteils illegal ist, können kommerzielle Anbauer mit der entsprechenden Lizenz anbauen.

Persönliches Cannabis-Wachstum

Nur Patienten mit einer medizinischen Cannabiskarte dürfen legal Pflanzen für den medizinischen Gebrauch anbauen. Diese Personen können bis zu vier Pflanzen auf ihrem persönlichen Grundstück anbauen, solange sie nicht in der Öffentlichkeit sichtbar sind.

Ein qualifizierter Patient, der in der Datenbank für die Genehmigung von medizinischem Marihuana registriert ist und eine medizinische Cannabiskarte besitzt, kann je nach Empfehlung seines Arztes sechs bis 15 Pflanzen anbauen.

Kommerzielles Cannabis-Wachstum

Ab Juli 2022 nimmt das Washington State Liquor and Cannabis Board (WSLCB) keine neuen Anträge auf Erzeuger-, Verarbeiter- oder Einzelhandelslizenzen mehr an. Einzelpersonen können jedoch immer noch in die Cannabisindustrie Washingtons einsteigen, indem sie einen bestehenden Betrieb kaufen, eine Lizenz erwerben oder in ein Cannabisunternehmen investieren. Es zahlt sich aus, ein erfahrenes Rechtsteam wie Harris Sliwoski an Ihrer Seite zu haben, das Ihnen bei der Durchsetzung der staatlichen Vorschriften in Bezug auf Änderungen der Eigentumsverhältnisse oder Lizenzübertragungen hilft.

kleine Pflanze, die im Boden wächst

Ist CBD-Öl in Washington legal?

Ja, Cannabidiol (CBD)-Öl ist in Washington legal. Sowohl aus Cannabis als auch aus Hanf gewonnenes CBD-Öl kann in verschiedenen Produkten enthalten sein, solange das CBD weniger als 0,3 % Tetrahydrocannabinol (THC) enthält. Gemäß den Richtlinien der Food and Drug Administration sind im Bundesstaat Washington keine Lebensmittel und Getränke auf CBD-Basis zugelassen.

Stadtlandschaft

Wir machen hart. Wir machen kühn.
Wir sind innovativ.

Lassen Sie uns für Sie arbeiten