Andrew Smith

ncsl-richtlinie zur legalisierung von cannabis

Staaten an Bundesbehörden: Cannabis-Verbot jetzt beenden

Nach einer Abstimmung in der vergangenen Woche hat die National Conference of State Legislators (NCSL) eine überarbeitete Maßnahme zur Cannabispolitik (die "Richtlinie") angenommen, die die Aufhebung der Streichung des Cannabis-Status auf Bundesebene sowie eine Reform des Cannabis-Bankwesens unterstützt. Zu diesem Zeitpunkt ist es mehr als deutlich, dass die Staaten die Cannabisprohibition hinter sich gelassen haben. Die NCSL ist eine überparteiliche Organisation, die alle Bundesstaaten vertritt.

Verfassungsklage beendet föderales Cannabisverbot

Jetzt geht's los! Die neuesten Klagen zur Beendigung der Prohibition auf Bundesebene

Hochkarätige Klagen zur Beendigung der Cannabisprohibition sind nichts Neues. Wir haben schon vor einigen Jahren über die Bemühungen berichtet, obwohl keine von ihnen erfolgreich war. Ein kürzlich angekündigter Versuch könnte jedoch die bisher beste Chance sein - vor allem angesichts des sich verändernden Umfelds mit der Cannabis-Legalisierung in so vielen Staaten; und vor allem angesichts der für diese Veränderungen relevanten Verfassungsrechtssprechung.

Bundesgesetzgebung zu Cannabis

Zusammenfassung der Cannabis-Gesetzgebung auf Bundesebene

Bei so vielen neuen Vorschlägen für eine neu konzipierte Cannabisgesetzgebung auf Bundesebene, die im Kongress kursieren, soll diese Zusammenfassung dazu beitragen, die Unterschiede zwischen den einzelnen Gesetzesentwürfen zu verdeutlichen und sie voneinander abzugrenzen. Dieser Beitrag befasst sich mit dem MORE Act, dem PREPARE Act, dem States Reform Act und dem Cannabis Administration and Opportunity Act. Teil zwei dieser Serie wird folgende Themen behandeln

föderale cannabisgesetzgebung vorbereitungsgesetz

Bundesgesetzgebung zu Cannabis: PREPARE-Gesetz

Am Donnerstag hat eine Gruppe von Kongressabgeordneten einen Gesetzentwurf eingebracht, der vorsieht, dass der US-Justizminister eine Kommission leitet, die den Prozess der Ausarbeitung von Empfehlungen für ein Cannabisregulierungssystem, das mit dem derzeitigen Alkoholregulierungssystem vergleichbar ist, überwacht. Der Gesetzentwurf mit der Bezeichnung Preparing Regulators Effectively for a Post-Prohibition Adult-Use Regulated Environment Act (PREPARE

mehr Gesetz Cannabislegalisierung

Legalisierung von Cannabis: MORE Act passiert erneut das Repräsentantenhaus

Gestern, am 31. März 2022, stimmte das Repräsentantenhaus erneut dafür, das bundesweite Verbot von Marihuana zu beenden, indem es von der Liste der verbotenen Substanzen gestrichen wird. Der Gesetzesentwurf - der Marijuana Opportunity Reinvestment and Expungement Act (MORE Act) - wurde mit 220-204 Stimmen weitgehend parteiübergreifend angenommen. Als nächstes wird der Gesetzentwurf dem Senat zur Genehmigung vorgelegt, wo

usa cannabis marihuana schumer legalisierung

Das neue Bundesgesetz zur Legalisierung von Cannabis ist da

Am Mittwoch wurde ein Gesetzesentwurf veröffentlicht, der das amerikanische Cannabisverbot auf Bundesebene beenden und "Marihuana" aus dem Controlled Substances Act streichen soll. Der von Senatsmehrheitsführer Chuck Schumer (D-NY), Senator Ron Wyden (D-OR) und Senator Cory Booker (D-NJ) unterstützte Gesetzentwurf trägt den Titel "Cannabis Administration and Opportunity Act" und wurde als Diskussionsentwurf vorgestellt.

Sport Cannabis Marihuana Tests

Sportligen und Cannabistests: Eine nordamerikanische Umfrage

Am 28. Juni wurde die US-amerikanische Sprinterin Sha'Carri Richardson von der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) wegen des Konsums von Cannabis für einen Monat gesperrt und damit von der Teilnahme an den Olympischen Spielen disqualifiziert. Die Suspendierung einer Goldmedaillenanwärterin kam für viele überraschend und löste eine weltweite Debatte darüber aus, ob der Marihuanakonsum von Sportlern geregelt werden sollte. Viele